Sammlung Jutta Assel ➔ Ach neige du Schmerzensreiche (Faust) [R]

  • [LEER]
    Ach neige du Schmerzensreiche (Faust) [R]
Ach neige du Schmerzensreiche (Faust) [R]
Ach neige du Schmerzensreiche (Faust) [R]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Kunstanstalt Stengel & Co. GmbH (Dresden)
(Hamburg)
Maler_in/Zeichner_in
August von Kreling
Textdichter_in
Johann Wolfgang von Goethe
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 8.9 cm
Längere Seite: 13.9 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
München | Auch neige du Schmerzenreiche (Faust) | v. Kreling | AUGUST VON KRELING, gb. 23. Mai 1819 zu Osna- | brück, gest. 23. April 1876 zu Nürnberg. Er begann | seine Studien in Hannover, war dann Schüler von | Schwanthaler und Cornelius in München. Seit 1853 | Direktor der Kunstgewerbeschule zu Nürnberg.

Normincipit
Faust. Eine Tragödie.
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Bildbeschreibung
Illustration einer Szene aus Johann Wolfgang von Goethes "Faust. Eine Tragödie". Im Bildvordergrund ist Gretchen zu sehen, die verzweifelt vor einer Marien-Statue kniet. Im Hintergrund ist ein Kirchengebäude zu erkennen, aus dem einige Menschen, unter ihnen bspw. eine Nonne, heraustreten, die Gretchen beobachten.  
Sammlungskategorie

9.7.1 Goethe-Motive

ID
os_ub_0026144

Sammlung
Sammlung Jutta Assel
Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0026144-1
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0026144-1
Schenker_in
Peter Assel
Nachlasser_in
Jutta Assel
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung und Erschließung dieser Karte wurden durch die Stiftung Niedersachsen sowie durch die Universitätsstiftung Osnabrück gefördert.